Stefan Strecker

Foto von Thomas Schwellenbach

LEBE DEIN HERZ
www.lebedeinherz.org

Ziel

Menschen sind Wahrheitssuchende und stellen sich immer die Frage “Wer bin ich?”. Jedes Kind hat diese nervtötend süsse Phase, in der es zu allem “Warum” fragt. Doch sucht es immer die Antworten im Außen, zuerst bei den Eltern. Sind die Antworten, die meist schlußendlich “Darum.” lauten, noch als Teenager unbefriedigend, kann man leicht in den Fängen der Religionen, Sekten und Philosophien hängenbleiben, die auch prompt eine Vielzahl von Antworten parat haben. Diese Scheinantworten heißen “Glauben”. Entwischt man auch dort, dennoch weiter unbefriedigt suchend, versucht man das Außen präziser wahrnehmen und verstehen zu können, was zur westlichen Wissenschaft führt. Befriedigt auch diese nicht, weil zum Beispiel verstehen nicht erleben bedeutet, fallen die meisten als letzte Lösung in die Betäubung der weltlichen Ablenkungen, wie Geld, Alkohol, Sex, Drogen, Fernsehen.

Die Frage nach dem “Wer bin ich?” brennt dennoch solange, bis du eine Antwort findest. (Und Achtung: so etwas wie “deine” Antwort gibt es nicht. Sie kann, weder aus Erfahrung noch Logik, nicht individuell sein. Es gibt nur eine, und alle, die diese gefunden haben, werden dir dasselbe sagen. Aber der Weg dorthin, der ist sehr wohl individuell und für jeden absolut einzigartig.) Doch wo die Antwort gesucht wird, ist ein Ort, wo unmöglich eine Antwort gefunden werden kann – denn du bist nirgens im “außen”, du wirst nicht dich durch Dinge kennen lernen, denn du bist nicht diese Dinge. Nichts kann dir eine Antwort liefern, was du nicht bist. Wie kann ein Spiegel das was er spiegelt vollständig beschreiben? Ein Spiegel ist Glas und Metall. Oft nehmen wir auch andere Menschen als unsere Spiegel, doch auch sie sind nicht du. Sie können dich versuchen zu beschreiben, dies sind aber immer nur bruchstückhafte Facetten, die dich nicht dir selbst nahe bringen können. Wie kann ein Teil des Lichts, zum Beispiel die Farbe rot, die Quelle des Lichts, die Sonne beschreiben? Ebenso wenig kann dir jemand einen Kuss beschreiben, wenn du nie geküsst hast.

Die Antwort ist nicht außen, nur Spiegelbilder sind außen. Spiegelbilder können dich inspirieren, aber nie dich selbst erfahren lassen. Die westliche Wissenschaft ist ein solcher sehr präziser Spiegel. Um die Antwort zu finden, zu erleben, benötigen wir aber eine introspektive Wissenschaft. Diese liefert der Osten, mit den Lehren der Veden, des Yoga, und vielen weiteren. Aufgrund der Fülle der Lehren und Lehrer, die oft nur über Teilwissen verfügen oder sich als die einzige Wahrheit darstellen, ist es schwer wahre Introspektion zur Selbsterkenntnis zu erlernen.

Meine Absicht ist, Inspiration mit Logik zu verbinden, eine Brücke zu schlagen zwischen der westlichen empirischen Wissenschaft und der östlichen introspektiven Wissenschaft, um die Antwort bis zum letzten Urgrund zu entdecken und den Weg dorthin zu vermitteln. Ich habe mich auf die Suche begeben und nehme nur Themen und Artikel in dieses Projekt und diese Homepage auf, die ich und befreundete Testpersonen als wirksam erlebt haben. Die wirksamsten aus hunderten, die ich auf Jahrzehnte langer Suche entdeckt habe, praktiziere und empfehle ich vor allen anderen: Vipassana nach Goenka, Sonnenyoga nach Sunyogi Umasankar, Sungazing, K.I. nach Karl Grunick, und einige Techniken aus Kunlun wie das Level 1 und die Rote Sonne. Ich habe sie alle bisher als kompatibel in der täglichen Praxis erfahren, während andere nicht kombiniert werden sollten. Sie alle werden in kürzester Zeit sicher zu persönlichem Erleben führen, die dich dein Selbst mehr und mehr erkennen lassen. Genieße den Weg nach Hause! Er ist spannend ;-)

 

Referenzen

IBM, Deutsche Bank, Neckermann, Diakonie, Jobcenter Kulmbach, Landsiedel-Seminare, NLP-Deutschland, JET-Bodymanagement, ZHI Consulting, Augenarzt Odum, …

Medienauftritte

ZDF, ARD, RTL2, Men’s Health, Spiegel Online, Glamour, WDR, Giga TV, 20minutes, …

Trainerprofil

Ich bin Herzcoach und introspektiver Bewußtseinsforscher. Diese Kombination erlaubt es das der Natur innewohnende Harmoniegesetz intuitiv und logisch umzusetzen und dadurch die gewünschten Veränderungen im Leben zu mehr Freude und Harmonie oft in kürzester Zeit zu erreichen.

Die Kunst des Lebens hat weniger mit Chaos, als mit Prinzipienerkennung zu tun. Dieselben Prinzipien erlauben es, in scheinbar unwillkürlichen Prozessen wie Erfolg, Emotionen und Leiden -um nur einige zu nennen- Mechaniken zu erkennen, die eine fundamentale Veränderung derjenigen erst ermöglichen.

Seit vierzehn Jahren beschäftige ich mich hauptberuflich mit dem, was schon mein ganzes Leben lang meine Neugier und Leidenschaft fesselte. Mein Ziel war und ist es, Problemprozessen schnell und präzise auf den Grund zu gehen und erst an der Wurzel praktikable, (psycho-/bio-/sozio-) logische und lösungsorientierte Werkzeuge der Veränderung anzuwenden, die nach Möglichkeit auch den Klienten in Eigenverantwortung zur Selbstregulation vermittelt werden. Dabei bediene ich mich jeder Methode, die sich als effektiv herausgestellt hat, auch wenn sie ungewöhnlich erscheinen mag.

Bei dieser Arbeit gerät ganz nach altchinesicher Tradition immer mehr eine Verfahrensweise in den Vordergrund, durch algorithmisierte und dennoch individuelle Psychodiagnostik präventive Empfehlungen und Werkzeuge geben zu können, die ein künftiges Abgleiten aus dem gesunden Zyklus verhindern.

 

Aktuelles

Vegetarier seit 04.2008, Veganer seit 12.2012 mit je nach Möglichkeit hohem Rohkost- und Wildpflanzenanteil, auf dem Weg zur Rohkost, mit intensiven Forschungen über Lichtnahrung. Will man ein gesundes und so zwangsläufig konfliktfreies Leben führen (siehe Meta-Medizin), gilt es, keine konfliktbelasteten Nahrungsmitteln zu sich zu nehmen. Von ethischen Gesichtspunkten ganz zu schweigen, wie Sie hier sehen und hören können - und die, die den Mut haben sich der Wahrheit zu stellen: hier.
Warum Vegetariersein auch rein mathematisch die beste Ernährungweise ist, um das Leiden in der Welt zu verringern, kann dir folgende Rechnung veranschaulichen: Mit jedem Tag, an dem Du Fleisch verzehrst (Durchschnitt in Deutschland 170 gr/Tag), bekommt dadurch genau ein Kind im Alter bis zu 3 Jahre in einem Entwicklungsland an dem Tag nichts zu essen. Ein dort lebender Erwachsener für einen halben Tag. Würde das an Schlachttiere verfütterte Getreide zum Brotbacken verwendet werden, reichen die daraus für den Körper verwertbaren Kalorien zur Ernährung im genannten Maße aus.

„Wenn ich um die Welt reise, sehe ich, wie arme Länder ihr Getreide an den Westen verkaufen, während ihre eigenen Kinder in ihren Armen verhungern. Und der Westen verfüttert diese Getreide an ihre „Nutztiere“. Nur damit wir ein Steak essen können? Bin ich denn der einzige, der sieht, dass das ein Verbrechen ist? Glauben Sie mir, jedes Stück Fleisch, das wir essen, ist ein Schlag in das verweinte Gesicht eines hungrigen Kindes. Wenn ich diesem Kind in die Augen blicke, wie kann ich dann noch schweigen? Die Erde kann genug Nahrung produzieren, um die Bedürfnisse aller Menschen, nicht jedoch die Gier aller Menschen zu befriedigen.“
Philip Wollen ist der ehemalige Vizepräsident der Citibank, der im Alter von 34 Jahren vom australischen Magazin für Wirtschaft in die Top 40 Liste der einflussreichsten Führungskräfte aufgenommen wurde. Mit 40 Jahren änderte er sein Leben vollkommen und widmete sich von nun an nur noch den Menschen, den Tiere und der Umwelt. Er lebt vegan wegen der Tiere, des Welthungers, der Umwelt und der Gesundheit.
Die gesamte exzellente 10-minütige Rede mit dtsch. Untertitel hier: http://www.youtube.com/watch?v=rM4He247-Dg

“Denn wahrlich, ich sage euch, der, der tötet, tötet sich selbst und wer vom Fleisch erschlagener Tiere ißt, ißt vom Körper des Todes. … Denn wenn ihr lebendige Nahrung eßt, wird sie euch beleben, aber wenn ihr eure Nahrung tötet, wird euch die tote Nahrung ebenfalls töten. Denn Leben kommt nur von Leben, und vom Tod kommt immer nur Tod.
Jesus im Friedensevangelium der Essener, S. 34-37

Ernährung:
Ich empfehle jedem nach Möglichkeit einen eigenen Garten zur Selbstversorgung aufzubauen, dazu empfehle ich das Grow Camp mit Demeter-Samen. Alles andere, auch Kosmetika, etc. kaufe ich prinzipiell nur aus dem Bio-Anbau, bevorzugt Demeter. Da die Haut ein eigenes Organ ist, dass viele Stoffe aufnehmen kann, ist es von Vorteil nur das auf die Haut kommen zu lassen, was man auch essen könnte. Daher verwende ich seit Jahren und sehr zufrieden zur Haarwäsche Wascherde und zur Hautpflege Bio-Mandelöl (einfach aus dem Bioladen) oder reine unraffinierte Wild-Sheabutter. Das meiner Meinung nach zur Zeit beste Obst & Gemüse kaufe ich hier: Lebe Gesund Versand, da diese “wie von Natur geplant” anbauen, also noch strenger die Natürlichkeit beachten, so z.B. nicht künstlich düngen, was normale Biobauern dürfen. Wildkräuter gehören seit neuestem auf den Speiseplan und ich kann jedem empfehlen, eine Wildkräuter-Wanderung zu besuchen. Wasser trinke ich ausschließlich gefiltert, mit diesem Filterenergetisiert mit dieser Prozedur. Zubereitung geschieht viel mit dem Personal Blender.

Ich unterstütze folgende Vereine:
Lanka Hope e.V. | Zum Aufbau eines Waisenheimes in Sri Lanka
Peta e.V. | Stoppt Tierquälerei

 

Ausbildungen

Sonnenyoga nach Sunyogi Umasankar
Weltweit erster offiziell ernannter Lehrer

Cert. NLP®-Master (seit 1998)
bei Dipl. Psych. Chr. Dyckhoff, cert. NLP-Lehrtrainer und Psychoth. Katja Dyckhoff, cert. NLP- Lehrtrainer

Vipassana Meditation
(über 20 Kurse, davon mehrere Selbstkurse)
nach S.N. Goenka

Germanische Neue Medizin
bei HP Mohr nach Dr. Ryke Geerd Hamer

Meta Medizin
bei Fach-Augenarzt Kwesi Odum

Cert. Neuro Hypnotic Repatterning®
bei Dr. Richard Bandler, John Lavalle

Altered States, Shamanic States & Basic Brain Exploration
bei Dr. Richard Bandler & Lenny Darnell

Cert. Hypnosis 1
bei Lenny Darnell

weitere Hypnoseseminare
u.a. bei Jeffrey Zeig

VIP Rhetorik exklusiv
bei Matthias Pöhm

Thirty Years of NLP - How to live a happy life
bei Dr. Richard Bandler

Lichtnahrung & Prana-Workshops
bei Jasmuheen & Jenny Solaria Postatny

Dao Yin An Qiao TCM-Fingerakupunktur
bei Prof. Dr. Fu Qinzeng und TCM-Ärtzin Frau Li

Psychologik & Lüscher Color Diagnostik® I-V
bei Prof. Max Lüscher

Grundstudium der Humanmedizin (wissenschaftlicher Teil)
an der RWTH-Aachen

KI / QI / Kotodama Neue Energie Training
nach Karl Grunick

Kunlun System Nei Gong
nach Lama Ngakpa Dorje (Max Christensen)

Tiangong Kurse & Energieübertragungen
insbesondere Bi Gu Fu Qi bei Meisterin Tianying

Svarga
nach Meister Sergei Polunin

Buddhist Meditation, Qigong & Chan Ding Taijiquan
bei Lama Dondrup Dorje vom Pathgate Institut

Cert. S.H.Yoga IM2 (seit 1996)
bei Prof. Dr. Dr. hc Luong Minh Dang

Shamanic Rainbow Workshop V & Private Sessions
bei Prof. Hi-ah Park

Sungazing
nach Hira Ratan Manek

ShamaniX
bei Susanna Bellini

Prof. Stimmtraining I & II
bei T. Westerhausen und K. Dyckhoff

Bookmark and Share

flattr this!

Seite drucken Seite drucken
 
  • Twitter
  • Facebook
  • Picasa
  • YouTube